Palliativpflege:
Begleitung von Schwerstkranken

„Wir legen um Dich einen Mantel, der Dich schützen soll.“

Palliative Care oder Palliativpflege hat besonders den schwerstkranken und sterbenden Menschen im Blick.  Bei einer palliativen Versorgung ist ein ganzheitliches Betreuungsangebot durch ein enges Zusammenarbeiten von Mitgliedern aus verschiedenen Berufsgruppen, wie z.B. Arzt, Pflegefachkräfte/Palliativfachkräften, Seelsorger, ehrenamtliche Begleiter der Hospizgruppen und Therapeuten nötig.


Beratung und Koordination

  • In Fragen der Betreuung und Pflege zu Hause
  • Aufbau eines Betreuungskonzepts
  • Vernetzung bestehender Hilfsangebote
  • Organisation notwendiger Heil- und Pflegeberufe
  • Organisation einer 24-Stunden-Betreuung

 

Linderung durch Palliativpflege und Palliativmedizin

  • Beratung, Anleitung und Durchführung lindernder Pflegemaßnahmen
  • Kontaktaufnahme und Kooperation mit Palliativmediziner in Fragen der Schmerztherapie und Kontrolle belastender Beschwerden
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Therapien und Maßnahmen
  • Betreuung von Patienten mit Schmerzpumpen in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten.
Top-Infos

Verstärkung gesucht!

Jetzt fürs Team Hauswirtschaft bewerben. // mehr

Ihre Diakoniestation ist
Mitglied im Diakonischen
Werk Württemberg